Energetisches Quartierskonzept Großsolt

Project

Members
12
  • About the Project

Im Rahmen eines energetischen Quartierskonzeptes werden für die Gemeinde Großsolt Möglichkeiten der Energieeinsparung der Gebäudesanierung, geändertes Verbrauchsverhalten u. a. ermittelt. Der Fokus liegt vor allem auf dem Wärmebedarf.

Zur Deckung des (verbleibenden) Bedarfs werden sichere, wirtschaftlich tragbare sowie umwelt- und klimafreundliche Wärmeerzeugungssysteme identifiziert. Dabei sollen weit überwiegend regenerative Energieträger zum Einsatz kommen.

Ergänzend werden Mobilitätsfragen betrachtet.

Von großer Bedeutung ist in jedem Quartierskonzept die Einbeziehung der Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers. Daher sind verschiedene Veranstaltungen mit der Öffebtlichkeit geplant.

Die Bearbeitung der energetischen Quartierskonzepte hat im März 2022 begonnen und soll etwa ein Jahr dauern. Auftragnehmer ist eine Arbeitsgemeinschaft aus IPP ESN Power Engineering, wortmann-energie und EnergieManufakturNord. Gefördert wird das Vorhaben aus Mitteln des Bundes im Rahmen des KfW-Programms 432 „Energetische Stadtsanierung“ sowie ergänzend über die IB.SH aus Mitteln des Landes Schleswig-Holstein.

Die Umsetzung kann anschließend durch ein Sanierungsmanagement begleitet werden, das aus den gleichen Quellen förderbar ist.

Topics: Mobility, Energy, Environment and Nature Protection, Construction and Living, Climate Protection


Bookmark Bookmarked

Share:     

Created on: 05/24/2022
Last updated on: 02/09/2023

  • Contact

Location: Großsolt

Project administrator:  Jerry Mehl , Jürgen Meereis

Here you can send a message to the admins.
If you want to send your message to the project chat, you have to turn directly to the project.

  • News